Reservierungsbedingungen

Aparthotel Kachelot Borkum 2020-11-24
  1. Gastaufnahmevertrag

    1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und von uns zugesagt ist. Reservierungen können per Telefon, Post, Fax, E-Mail oder persönlich vorgenommen werden. Reservierungen sind bereits auch vor der anschließenden schriftlichen Bestätigung beiderseits bindend.
    2. Reservierte Zimmer stehen dem Gast ab 16.00 Uhr am Anreisetag und bis 10.30 Uhr am Abreisetag zur Verfügung.
    3. Es besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Übernachtungsdienstleistung in einem bestimmten Zimmer.
  2. Preise und Zahlungsbedingungen

    1. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Wir behalten uns vor, die Preise bei einer Mehrwertsteuererhöhung entsprechend anzupassen.
    2. Zur Absicherung der Reservierung sind 20% des Reisepreises im Voraus durch Banküberweisung zu leisten. Weitere 80% sind spätestens am Abreisetag fällig. Die Bezahlung des Restbetrages kann in bar, per EC-Karte, per Kreditkarte oder ebenfalls im Voraus durch Banküberweisung erfolgen. Die Gewährung von Pauschalarrangements, Sonderkonditionen und Fremdleistungen (z.B. Gästebeitrag) schließt die Bezahlung mit Kreditkarte aus.
    3. Der ortsübliche Gästebeitrag ist im Zimmerpreis nicht inbegriffen, wird jedoch im Auftrag der Nordseeheilbad Borkum GmbH mit der Hotelrechnung erhoben.
  3. Beendigung des Gastaufnahmevertrages

    1. Wenn die Kachelot GmbH die Reservierung absagen muss:
      Die Kachelot GmbH ist berechtigt, den Gastaufnahmevertrag aus wichtigem Grund zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn höhere Gewalt oder andere von der Kachelot GmbH nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen.
    2. Wenn der Gast die Reservierung absagen muss oder nicht anreist,
      ist die Kachelot GmbH, nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben. Grundsätzlich bleibt jedoch im Falle des Rücktritts, unabhängig vom Zeitpunkt der Stornierung, das Recht der Kachelot GmbH auf Schadensersatz bestehen. Ist eine Weitervermietung nicht möglich, werden unter Berücksichtigung von eingesparten Leistungen bei Übernachtung/Frühstück 80%, bei Übernachtung/Halbpension 60%, mindestens jedoch 20% des Bruttoreisepreises in Rechnung gestellt.
    3. Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- bzw. Reiseabbruchversicherung mit Corona-Zusatzschutz (z.B. einfach und bequem über unsere Website bei der Hanse Merkur Versicherung).
  4. Allgemeines

    1. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.
    2. Wir sind ein Nichtraucherhotel und bitten daher um Verständnis, dass bei uns das Rauchen weder auf den Zimmern noch auf den Balkonen und in den öffentlichen Bereichen unseres Hauses gestattet ist.
      Bei Zuwiderhandlung behält sich die Kachelot GmbH vor, eine Reinigungspauschale in Höhe von 250,00 € je Zimmer in Rechnung zu stellen.